Nachhaltige Wohnaccessoires & Dekoration

Nachhaltige Wohnaccessoires und Dekoration

Nachhaltige Tische und Sitzmöbel bei concept NATURHAUS

Es ist Ihnen ein Wunsch und Bedürfnis, bei der Einrichtung Ihrer Wohnung auf die Nachhaltigkeit der verwendeten Möbel zu achten? Dann haben Sie sich sicher auch bereits Gedanken darüber gemacht, wie Sie die einzelnen Räume mit nachhaltigen Wohnaccessoires und Dekoration verschönern können. Gerne zeigen wir Ihnen, welche Produkte und Materialien sich hierfür insbesondere anbieten, und mit welchen Tipps Sie Ihr Zuhause im Handumdrehen nachhaltig dekorieren können. Grundvoraussetzung dafür ist, dass die Wohnaccessoires aus natürlichen Materialien in ressourcenschonender und umweltfreundlicher Weise hergestellt werden. Doch welche Wohnaccessoires sind überhaupt in nachhaltiger Form erhältlich?

Welche Art von nachhaltiger Dekoration gibt es?

Grundsätzlich gibt es für jegliche Wohnaccessoires eine nachhaltige Variante. Neben Wohntextilien wie Kissen, Decken, Bettwäsche, Vorhängen oder Teppichen betrifft das auch kleinere Möbel wie Beistelltische oder Hocker, sowie dekorative Elemente, Wandschmuck und Ähnliches. Darüber hinaus sind Pflanzen perfekt als natürliche Dekoration geeignet. Sie können Schadstoffe aus der Luft filtern, geben Feuchtigkeit ab und verbessern dadurch das Raumklima. Viele pflegeleichte Arten eignen sich auch für Anfänger oder Menschen ohne grünen Daumen. Ein weiterer entscheidender Gemütlichkeitsfaktor sind sorgfältig platzierte Lichtakzente. Mit energiesparenden LEDs sorgen Sie für stimmungsvolle und nachhaltige Beleuchtung.

Welche Materialien bieten sich für nachhaltige Wohnaccessoires an?

Natürlich sollte sie sein, die nachhaltige Dekoration. Dafür bieten sich selbstverständlich Naturfasern und Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen an. Für nachhaltige Kissenbezüge, Decken, Bettwäsche oder Vorhänge kommen beispielsweise Leinen oder Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau zum Einsatz. Für kunstvoll geflochtene Teppiche hingegen sind Sisal, Seegras, Wasserhyazinthe oder auch Wollfilz bestens geeignet. Bei kleineren Möbeln spielen Leder und Holz oft eine Rolle. Auch Lampenschirme aus Papier oder sogar Steinfurnier kommen infrage. Selbst Polster und Kissenfüllungen gibt es mittlerweile aus natürlichen und nachhaltigen Rohstoffen wie Naturlatex oder Kokosfaser. Wir beraten Sie gerne zu Ihren Optionen!
 

Nachhaltige Wohnaccessoires in Hannover

Nachhaltige Dekoration kaufen – worauf sollten Sie achten?

Wenn Sie umweltfreundliche Wohnaccessoires und Dekoration kaufen wollen, liefern Siegel einen Anhaltspunkt für gute Qualität. Die Siegel FSC und PEFC zeigen beispielsweise an, ob das verwendete Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft stammt. Geben Sie dabei möglichst heimischen Hölzern den Vorzug, da die langen Transportwege von Tropenhölzern einen großen ökologischen Fußabdruck verursachen. Bei Teppichen lohnt es sich, nach dem GoodWeave-Siegel Ausschau zu halten. Das Teppichsiegel bestätigt, dass die Teppiche ohne Kinderarbeit hergestellt wurden. Bei Textilien wie Kissenbezügen oder

Unsere 4 Tipps zu nachhaltigen Wohnaccessoires und Dekoration

Naheliegend, aber wichtig: Setzen Sie bei nachhaltiger Wohnungseinrichtung auf hochwertige Produkte mit langer Lebensdauer. So schonen Sie die Umwelt und Ihren Geldbeutel. Alte Möbel oder Dekoartikel, die nicht mehr Ihrem Geschmack entsprechen, sollten Sie nicht einfach entsorgen, sondern verkaufen oder verschenken. Dankbare Abnehmer dafür finden Sie auf Kleinanzeigen- und Flohmarktportalen sowie in lokalen Facebook-Gruppen. Apropos finden: Bei einem Spaziergang können Sie selbst Tannenzapfen, Zweige, Gräser, Steine oder Muscheln sammeln, die sich als Deko-Elemente eignen. Wer öfter Veränderungen wünscht, setzt mit wechselbaren Kissenbezügen oder Vasen mit saisonalem Grün regelmäßig neue Akzente, ohne ständig neu zu kaufen. 

Entdecken Sie jetzt nachhaltige Wohnaccessoires

Newsletter

Sichern Sie sich jetzt Rabatte und Einladungen zu unseren exklusiven Events.